Aaron Pilsan, Dornbirn Klassik 22/23
Aaron Pilsan, Dornbirn Klassik 22/23

Der Dornbirner Pianist Aaron Pilsan hat mittlerweile eine große Karriere gestartet. Mit einem Klavierrecital eröffnet er das aktuelle Programm der Dornbirn Klassik Reihe und illustriert mit der abwechslungsreichen Werkauswahl seinen großen musikalischen Radius.

19.00 Uhr Einführung in das Programm durch Robert Schneider

Programm:

Bach-Brahms, Chaconne aus der Partita Nr. 2, d-Moll, Bearbeitung für die linke Hand 

George Enescu, Suite Nr. 3, op. 18 

Robert Schumann, Symphonische Etüden, op. 13

Franz Liszt, Transcendental Étude Nr. 8, "Wilde Jagd"

Franz Liszt, Transcendental Étude Nr. 10, "Appassionata" 

Der Pianist Aaron Pilsan hat bereits eine viel beachtete Karriere gestartet. Das einflussreiche deutsche Magazin „Fono Forum“ kürte ihn zum besten Nachwuchskünstler des Jahres 2011. Im Jahr 2014 wurde der Dornbirner in die „Rising Stars“ Reihe der „European Concert Hall Organization“ (ECHO) aufgenommen. Einladungen in die renommiertesten Konzertsäle Europas folgten. Vor zwei Jahren publizierte Aaron Pilsan das Album „Das wohltemperierte Klavier I“. Die Einspielung fand viel positive Resonanz. So hob unter anderem die Musikjournalistin Julia Spinola hervor, Aaron Pilsan strahle Freude am Klang, an der Musik, an der Vielfalt verschiedenster Stimmungen und Affektlagen aus. 

13.10.2022 19:30 hDornbirn Tickets buchen

Kulturhaus Dornbirn

Rathausplatz 1
6850 Dornbirn